News

 

Liebe MTV Mitglieder, liebe Homepagebesucher,

 

leider müssen wir Euch/Sie mit einer sehr traurigen Nachricht konfrontieren. Völlig unerwartet und für uns unfassbar, ist unser lieber Sportwart Jochen Gellert verstorben. Jochen war seit 1994 Mitglied im MTV Amelinghausen, im nächsten Jahr hätte er sein 25. MTV- Jubiläum gehabt.

 

 Vom ersten Tag seiner Mitgliedschaft an, hat Jochen sich ehrenamtlich engagiert, erst als unser „Doc“ im Fußballbereich und seit 6 Jahren als Sportwart im MTV Vorstand. Er war maßgeblich an der Organisation des MTV Angebotes, in der neuen Halle und der St. Pauli Fußballschule, beteiligt. Besonders nach dem Ableben von Werner Borms hat Jochen den MTV entscheidet mitgeprägt.

 

Wir sind sehr traurig und werden Jochen sehr vermissen.

 

Landesmeisterschaft über 10 km in Uelzen

 

Bei den im April in Uelzen ausgetragenen Landesmeisterschaften im Straßenlauf über 10 km erforderte der kurzweilige 4 mal zu durchlaufende Rundkurs durch die Uelzener Innenstadt neben Hitzebeständigkeit auch eine gute Kurvenlage. Insgesamt waren 56 Kurven zu nehmen.

Als Einzelsieger in der AK W 75 stand Bärbel Wiener mit 67:34 min ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die Seniorinnen W 60 ergatterten mit 2:59:47 std in der Besetzung Monika Dreyer (3. AK W60), Ingrid Ott-Müller (4. W60) und Ursula Husmeier (2. W 65) die Meisterschaft W 50 +.

Foto: Monika Dreyer, Ursula Husmeir, Bärbel Wiener und Ingrid Ott-Müller

 

Jahreshauptversammlung am 05. April 2018

 

Durch den tragischen Tod unseres Kassenwartes und 2. Vorsitzenden Werner Borms, kam es in der zweiten Jahreshälfte 2017 zu großen Umstrukturierungen in unserer Verwaltung. Das teilte unser Vorsitzender Dr. Rüdiger Carlberg den 40 stimmberechtigten Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung in Grätsch’s Gasthaus mit. Sehr erfreulich ist die Entwicklung im Kinder- und Jugendbereich. Besonders die Handballsparte mit mittlerweile 4 Jugendmannschaften im Wettkampfspielbetrieb, sowie die Leichtathletikjugendabteilung mit über 50 Kreistiteln und Erfolgen im Bezirk, sind die Aushängeschilder im Sportbereich. Erfolgreichste Sportlerin war einmal mehr Dr. Dorit Stehr.

Einmütig verliefen die Wahlen. Zur neuen Kassenwartin wurde Stephanie Fehse gewählt. Den Posten der 2. Vorsitzenden und Schriftwartin bekleidet Julia Meyer. Als Sport- und Jugendwart/in wurden Jochen Gellert und Sabrina Bollhof wiedergewählt. Christiane Wolter bekleidet zwei weitere Jahre den Beisitzerposten-Pressearbeit. Außerdem wurden die Spartenvorstände wiedergewählt. Neues Ehrenratsmitglied ist Dr. Henno Wiesner.

Finanziell kann der MTV Amelinghausen, aufgrund der im letzten Jahr beschlossenen Beitragserhöhung, positiv in die nächsten zwei Jahre schauen.

 

Sportler des Jahres wurden Dr. Dorit Stehr (Leichtathletik), Elias Lukowitz (Leichtathletik) und die 3x800m Mädchen-Staffel  in der U10 mit Venna Rörup, Mareile Meyer und Jella Gebhard.

 

Besondere Ehrungen erhielten die Jubilare des MTV

 

25 jährige Mitgliedschaft: Dr. Henno Wiesner, Alexander Kalau

40 jährige Mitgliedschaft: Siegfried Heger, Siegfried Michaelis, Lisa Michaelis, Jochen Vogt, Manfred Bütow, Ulrike Bütow, Bernhard Dahlke, Jens Rörup

50 jährige Siegrid Rieckmann, Jürgen Siegler, Marianne Heuer, Hartmut Imort,

60 jährige Mitgliedschaft: Lothar Schöndube

70 jährige Mitgliedschaft: Karin Müller, Anne Garbers

 

Wieder neu im MTV Programm

Smoveykurs

Immer montags 19.00 Uhr, Treffen vor der Lopautalhalle

 

Erste offizielle Stunde am Montag, den 23.04.2018,

Kursleiterin Marion van Schwamen-Carlberg, Tel. 01 72/40 55 202.

Wintervolkslauf am 25. Februar 2018

Eiskalt und doch so schön!

688 Meldungen aus ganz Norddeutschland, konnte der Lauftreff des MTV zu seinem Wintervolkslauf entgegen nehmen. Bei tollen Winterwetterbedingungen erlebten die Läufer/innen, sowie die Organisatoren ein tolles Laufevent. Durch die grassierende Grippewelle wurden aber leider nur 60 von 100 gemeldeten Kindern  von Heidekönigin Anika Kuklinski auf die verschiedenen Strecken geschickt. Die Teilnehmerfelder über 11,2km und Halbmarathon waren mit 226 und 126 Zieleinläufen gut besucht. Der 5,2km Lauf  überraschte mit 106 Zieleinläufen.  Auf allen Strecken konnten auch MTV Läufer/innen gute Platzierungen erreichen.

Mehr zum Lauf und die gesamten Ergebnisse finden Sie unter www.mtv-lauftreff.de

 

Der Lauftreff des MTV bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmern, Spendern und Sponsoren sowie bei allen Helfern von Feuerwehr, DRK und Lauftreff.

Crossläufe im Februar 2018

Bei den Cross-Bezirks-Meisterschaften in Zeven tummelten sich rd. 260 Teilnehmer/innen, 4 davon vom MTV Amelinghausen.

Bei den Kinderläufen traute sich einzig Elija Siggel vom MTV Amelinghausen an den Start. Er belegte über 830 m der M 9 an seinem Geburtstag in 3:55 min den 4. Platz.

 

Die Seniorinnen vom MTV Amelinghausen mit Dorit Stehr (2. W60), Monika Dreyer (3. W 60) und Ingrid Ott-Müller (4. W 60) holten sich den Mannschaftstitel W 60+ über die Mittelstrecke (3.700 m).

Schon am nächsten Wochenende starteten die Seniorinnen wieder als Team in Löningen bei den Landesmeisterschaften.

 

Hier ging es 3.790 m dreimal durch ein Beach-Volleyball-Feld, durch Gräben, über Strohballen und im Zickzack einen Wall schräg hinauf und steil hinunter. Der Lohn: Landesmeister in der Mannschaft der AK W60+. Foto: Ingrid Ott-Müller (verdeckte Start-Nr.), Dr. Dorit Steehr (836) und Monika Dreyer (837).

Unser HIP HOP Kurs hat wieder begonnen!

Nach einem gelungenen Hip Hop Kursus im letzten Jahr hat Alwina Popov auch in diesem Jahr wieder mit einen Kursus begonnen.

Mit 10 Kindern am gestrigen Mittwoch Abend (14.02.18) wurde die erste Choreographie, nach dem Aufwärmen, eingeübt.

Alwina und der MTV freuen sich auf viele weitere Kinder die Lust haben die

"coolen" Tanzschritte aus den Musikvideos zu erlernen!

Ab jetzt findet der Kurs (12. Std.) jeden Mittwoch von 18 - 19 Uhr in der Lopautalhalle statt.

Auch wir "Dancing Kids" sind wieder da!

Einen großen Zuspruch hat die, wieder ins MTV Angebot aufgenommene, Gruppe der Dancing Kids gehabt. Die Übungsleiterin Adriane Dahlke, die als Kind selbst Mitglied dieser Gruppe war, konnte gleich am ersten Übungstag mit vielen Kindern beginnen. Interessenten schauen am besten mittwochs um 16:30 Uhr in der Lopautalhalle vorbei.

Erfolg der Leichtathletikdamen

Toller Erfolg der Leichathletikdamen. Tanja Ruschmeyer, Marianne Eckhoff und Margrit Malec, siehe Bild, belegten bei der Halbmarathonlandesmeisterschaft Niedersachen/Bremen in der Mannschaftswertung der AK 45-55 den ersten Platz.

FC St. Pauli Rabauken-Fußballschule & Powercamp vom 16.-20.07.2018

Der FC St.Pauli ist wieder zu Gast vom 16.07. bis 20.07.2018

in Amelinghausen

 

- Dauer des Trainigcamps: 5 Tage

- Alter 6 bis 13 Jahre

- 2-mal Training am Tag

- Persönliche Ausrüstung (Trikot, Hose, Stutzen, Trinkflasche, Schuhbeutel) und Fanartikel

- Programm von 9 Uhr bis 16 Uhr

- Verpflegung (warmes Mittagessen und Getränke)

- Infos: https://www.fcstpauli.com/verein/kids-rabauken/

Stephanie Fehse, Tel. 0171 / 931 68 00

 

Wir sehen uns 2018 in der Fußballschule des Kultvereins vom Hamburger Kiez!!!

 

Lauftreff on Tour - Oslo, Hamburg, Bremen

Das Wochenende vom 13. bis 15. September stand ganz im Zeichen des Oslomarathons. Margitta Goldbeck und Rüdiger Carlberg bewältigten

die gesamten 42,195 Km auf der sehr hügeligen Strecke.

Steffi Fehse, in Begleitung von Manni Goldbeck auf der Halbmarathonstrecke,

wollte kaum glauben, was die Norweger unter einem

flachen Kursus verstehen. Zum Glück wurde Marion van Schwamen-

Carlberg auf der 10Km Strecke von den Steigungen verschont. Trotz

der anstrengenden Strecken waren alle LTler mit ihren Ergebnissen

zufrieden. Die kombinierte Schiffs- und Städtereise mit sportlichem

Ambiente war ein voller Erfolg.

Vierzehn Tage später veranstaltete der Lauftreff sein Helferfest,

auch LT-Sommerfest genannt. Steffi, Simone Wilbrecht, Helke

Schlüter und Manni hatten sich dieses mal etwas ganz Besonderes

ausgedacht. Mit 30 Lauftrefflern ging es in den „Hamburger Hafen“.

Bei einer Hafenrundfahrt in den Abend hinein konnten die Lauftreffler

Hamburg bei Nacht einmal vom Wasser aus genießen. Nach

der Rückfahrt nach Amelinghausen mit Bussen des

Bürgerbusvereines gab es in Grätsch´s Gasthaus dann noch

ein zünftigesCurrywurstessen.

Einige der Teilnehmer mussten aber schon frühzeitig die Veranstaltung

verlassen. Simone Wilbrecht und ihr Mann Thomas liefen am

nächsten Tag in Bremen ihren ersten Halbmarathon. Simone, die

von Meike Hartkopf begleitet wurde, erreichte nach 2 Stunden und

14 Minuten das Ziel. Thomas blieb mit 1:59,36 Std. unter der Zwei-

Stunden-Marke. Außerdem dabei Sandra Fromke, Rüdiger und Uwe

Hoops, der mit 1:46,36 Std. die schnellste LT-Zeit lief.

 

nach oben